Achslast-Wiegesystem
Benutzer zu diesem Produkt:
Er wordt nu op de laatste 100 kg geladen om het optimale rendement te krijgen en niet de problemen dat het terug geblazen hoeft te worden. Ik zal iedereen dit systeem aanbevelen.
Coen van Woudenberg
Jetz Informationen anfragen

Achslast-Wiegesystem

Mit dem Achslast-Wiegesystem können die Lasten der verschiedenen Achsen sowie das Gesamtgewicht von Fahrzeugen wie Lastwagen und Anhängern gemessen werden. Präzise Sensoren auf der linken und rechten Seite messen den Balgdruck oder die Einfederung. Intelligente Software berechnet kontinuierlich die Achslast- und Tonnengewichtwerte. Gleichzeitig können Sie die Achslast und das Gesamtgewicht mit einer nahezu hundertprozentigen Genauigkeit auf einem drahtlosen Lesegerät ablesen.
Bei einer kurzen Ladezeit ist es zweifelsohne sehr praktisch, nicht schalten zu müssen; die Anzeige bietet Ihnen auf einen Blick alle erforderlichen Informationen.
 
Dank der drahtlosen Ausführung sind Sie nicht an die Kabine oder einen anderen festen Ort gebunden, sodass Sie den Ladevorgang auch außerhalb des Fahrzeugs kontrollieren und lenken.
Auch von oben bei der Bedienung des Silos? Oder vom Radlader aus? Kein Problem, Sie können das System bei jedem beliebigen Ladevorgang einsetzen!
Auf diese Weise können Sie maximal laden und Ihre Rendite steigern - bei jeder Ladung.
 
Dank des Onboard-Achslast-Wiegesystems gibt es keinen Grund mehr, zu wenig zu laden. Die Menge der Ladung und deren Verteilung auf die Achsen bestimmen Sie selbst, und zwar dank dieses Achslast-Wiegesystems. Außerdem vermeiden Sie Bußgeldzahlungen für eine zu hohe Achslast!
 
Dank der drahtlosen Ausführung ist die Installation einfach, sodass Sie sie auch selbst durchführen können. Natürlich erhalten Sie von uns eine deutliche Installationsanleitung. Oder möchten Sie die Installation lieber uns überlassen? Das erledigen wir selbstverständlich gerne. Auf Wunsch können wir die gesamte Einführung des Wiegesystems in Ihrem Unternehmen durchführen. Wir finden es wichtig, dass sich Ihre Investition auszahlt.

Einzigartige Eigenschaften des Onboard-Achslast-Wiegesystems:

  • Alle Informationen auf einen Blick
  • Drahtlos im Innen-und Außenbereich des Fahrzeugs einsetzbar
  • Messung erfolgt standardmäßig links und rechts
  • Automatische Umschaltung beim Auswechseln von Lastwagen oder Anhänger
  • Für luftgefederte, blattgefederte und hydraulisch gefederte Fahrzeuge
  • Einfache Installation
  • Einfache und schnelle Kalibrierung
  • Nie mehr zu wenig laden
  • Nie mehr zum Entladen zurück

Achslast-Wiegesystem : Zubehör

Drucker
DruckerDer Drucker ist von der Marke Epson. Typ TM-U295. Zum Betreiben des Druckers nutzen wir einen kleinen Computer, der die Gewichte speichert und den Drucker betreibt. Dieser Computer empfängt die Gewichtsdaten auch drahtlos. Er kann an einer bestimmten Stelle in Ihrem Fahrzeug platziert werden, oder auch im Koffer transportiert werden, sodass Sie den Drucker ganz nach Wunsch benutzen können. Die Bedienung ist sehr einfach. Die gedruckte Quittung gibt Leergewicht, Bruttogewicht und Nettogewicht an. Auf Wunsch sind auch Datum- und Uhrzeitangaben möglich.

Achslast-Wiegesystem : Bilder

Achslast-Wiegesystem : Dokumentation

Broschüre Achslast-WiegesystemDownload

Achslast-Wiegesystem : Technische Informationen

Schematische Darstellung der SystemfunktionLuftfederung kommt in der Automobilbranche am häufigsten vor; aber auch andere Radaufhängungstypen wie Blattfederung, Hydraulikfederung und Tragearme sind geläufig. Golstein Weegsystemen bietet auch für diese Fahrzeuge Wiegelösungen an.

Das Achslast-Wiegesystem ist modular aufgebaut. Hierdurch ist es möglich, für jede Fahrzeugkonfiguration das richtige System zusammenzustellen. Golstein Weegsystemen kann von fast jedem Radaufhängungstyp die Achslast messen. Nachfolgend werden die häufigsten Fahrzeugkonfigurationen und Einsatzmöglichkeiten des Golstein-Wiegesystems dargestellt.
Sattelzug
SattelzugLuftdrucksensoren messen den Balgdruck des Hinterachs(en)-Lastwagens. Dank des Tellers ist die Druckverteilung auf die Vorderachse und die Hinterachse(n) immer gleich, wodurch das Messen an der Vorderachse überflüssig wird. Am Aufleger sind ebenfalls Luftdrucksensoren angebracht, die den Balgdruck sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite messen. Siehe schematische Darstellung oben.
 
Bei einem Schlepper mit Kippaufleger kann der Hydraulikdruck im Kippzylinder statt am Schlepper gemessen werden.
Triebwagen mit Anhänger
Triebwagen mit AnhängerDie Messung der Achslast einer blattgefederten Steuerachse erfolgt durch Messung der Einfederung der betreffenden Achse. Bei den übrigen Achsen wird dafür der Balgdruck auf der linken und rechten Seite gemessen. Dies ist gleichzeitig auch bei Zusatzachsen in Form von Liftachsen, Vorlauf- und Nachlaufachsen, Kippkarren usw. möglich.
Kippwagen
KippwagenEin Kippwagen mit blattgefederten Steuerachsen, einer luftgefederten Liftachse und einem blattgefederten Tandemachsenpaar. Die blattgefederten Achsen sind mit einem Sensor versehen, der die Einfederung misst. Die Liftachse verfügt über Luftdrucksensoren, die den Balgdruck messen. Das Tandemachsenpaar verfügt über eine spezielle Sensoreinheit, die es ermöglicht, den Achsdruck eines solchen Tandemachsenpaares zu messen.
Traktor mit Lastenträger
Traktor mit Lastenträger Traktor mit hydraulisch gefedertem Lastenträger. Durch die Messung des Hydraulikdrucks in der Achsaufhängung kann das Gewicht des Lastenträgers bestimmt werden. Wenn der Lastenträger gleichzeitig mit einer Deichselfederung ausgeführt ist, kann der Hydraulikdruck auch hierin gemessen werden.
Leichte Nutzfahrzeuge
Leichte Nutzfahrzeuge Die Vorderachsen von leichten Nutzfahrzeugen sind auf vielfältige Weise gebaut und reichen von einem McPherson-Federbein bis hin zu einer Bündelfederung. Für diese verschiedenen Radaufhängungen wurde eine Sensoreinheit entwickelt, die es ermöglicht, die Einfederung zu messen. Die Hinterachse ist in der Regel mit einer Blattfederung ausgestattet. Die Achslastmessung erfolgt durch Messung der Einfederung dieser Achse.
Dies ist jedoch nur eine der möglichen Fahrzeugkonfigurationen. Falls Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung der richtigen Wiegelösung für Ihr Fahrzeug.
Benutzeranleitung Achslast-WiegesystemDownload
Benutzeranleitung Achslast-Wiegesystem mit Drucker
Anleitung zum Einstellen des WiegesystemsDownload